Natur erleben mit dem NABU

Nehmen Sie teil an einer unserer Exkursionen oder besuchen Sie unseren Monats-Treff.  Alle Angebote  finden Sie im Jahres-Veranstaltungskalender. Wir freuen uns auf Sie!

Anfahrt Haus Busmann

 

Veranstaltungen 

1. Halbjahr 2019

 

Foto: HSL

Feldlerche, Vogel des Jahres 2019

Download
Veranstaltungen 2019-I.pdf
Adobe Acrobat Dokument 591.2 KB

 

Mai 2019

 Stunde der Gartenvögel

 Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Aktion teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen – all das vereint die „Stunde der Gartenvögel“. Jedes Jahr am zweiten Maiwochenende sind alle Naturfreunde aufgerufen, Vögel zu notieren und zu melden.                                                                                                                                          Mehr unter www.nabu-hamm.de 

 

Sonntag, 5.5.2019, 9 Uhr

Storch und Co in der Lippeaue

Ornithologischer Sonntagmorgen mit Jürgen Hundorf                                                                                     Treffpunkt: Brücke am Niederwerrieser Weg

 

Samstag, 11.5.2019 16 Uhr

NABU – Treff im Haus Busmann

 

Donnerstag, 16. 5. 2019, 19 Uhr

Vorstandssitzung im Haus Busmann

 

Samstag 18.05.2019, 15 – 18 Uhr  Für Kinder im Haus Busmann

Ameisen - nur gemeinsam sind wir stark. Millionenstaat am Waldesrand?
 
Warum halten sich Ameisen Läuse? Was verbindet man mit Honigtau? Was ist das wichtigste Werkzeug der Waldameise? Und woraus besteht eigentlich so ein Ameisenbau? Ausgerüstet mit Becherlupe erforschen wir diese kleinen Lebewesen.

 

Sonntag 19.05.2019, 9.00 Uhr

Frühjahrsspaziergang im Naturschutzgebiet Tibaum

Im Hammer-Westen, genau an der Grenze zum Kreis Unna, befindet sich einer der artenreichsten Naturräume in Hamm. Bergsenkungsgewässer, extensive, blütenreiche Wiesen und eine seit zwanzig Jahren durch Heckrinder beweidete Flächen bilden ein vielfältiges Mosaik aus selten gewordenen Lebensräumen. Die Vögel in diesem Gebiet zeigen wenig Scheu und lassen sich aus geringer Entfernung gut beobachten. Entenarten,Teichrohrsänger,Wasserrallen,Eisvogel und auch der Kuckuck sind neben vielen anderen Arten zu erwarten. Die Exkursion wird zusammen mit der biologischen Station Unna/Dortmund, die seit 2017 auch für die Naturschutzgebiete im Hammer Westen zuständig ist, durchgeführt.                                                        Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung und an ein Fernglas.

Leitung: Jürgen Hundorf                                                                                                                             Treffpunkt: Parkplatz an den Schering-Teichen am Fuß der Kanalbrücke „Am Tibaum“

 

Samstag 25. 5. 2019, 10 Uhr

Alte Lippe und ehemaliger Radbodsee

Eine Veranstaltung der Biologischen Station Kreis Unna│DortmundSeit 2017 beteiligt sich die Biologische Station an der Betreuung der Naturschutz- und FFH-Gebiete im Bereich der Stadt Hamm. Im Rahmen eines ca. 3-stündigen Spazierganges wird das Naturschutzgebiet „Alte Lippe und ehemaliger Radbodsee“ unser Ziel sein. Rund um das alte Flussbett der Lippe und seine ehemaligen Mäander lebt eine Vielzahl von Vogelarten in den Röhrichten und extensiv bewirtschafteten Grünlandflächen. Doch auch für Amphibien bieten sich attraktive Lebensräume. Der ehemalige Radbodsee ist ein aus der Nutzung genommenes Brauchwasserbecken aus Bergbauzeiten. Aufgrund der Möglichkeiten, den Wasserstand des Beckens zu regulieren, hat sich das Gebiet zu einem wertvollen Lebensraum für brütende und rastende Wat- und Wasservögel entwickelt. Hier bieten offen liegende Schlammbänke im Uferbereich den Vögeln ein sattes Büffet an Nahrungskleintieren.       Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung und an ein Fernglas.                                                          Leitung: Jürgen Hundorf (NABU Hamm), Carolin Schreer und Klaus Klinger (Biologische Station)       Treffpunkt: Ecke Hüserstraße / Lippehof   

 

Juni 2019

Sonntag, 2. 6. 2019, 9 Uhr

Storch und Co in der Lippeaue

Ornithologischer Sonntagmorgen mit Jürgen Hundorf

Treffpunkt: Brücke am Niederwerrieser Weg

 

Samstag, 8. 6. 2019, 16 Uhr 

NABU-Treff im Haus Busmann

 

Pfingstmontag, 10. 6. 2019 10 Uhr, Maxipark  

Spaziergang mit der Kamera                                                                                                                                           Fachkundige Beratung zur Motivauswahl und Kameraeinstellung durch Johann Kois,                                  Naturfotograf mit langjähriger Erfahrung.                                                                                                                  Treffpunkt: NABU Infozentrum im Park, der übliche Parkeintritt ist zu zahlen

 

Samstag, 15. 6. 2019, 15-18 Uhr Für Kinder im Haus Busmann

Zarte Schönheit in schwarz-weiß - Der Schachbrettfalter ist Schmetterling des Jahres 2019

Wenn die Schmetterlinge fliegen, ist der Frühling da. Und wovon ernähren sie sich?  Viele Flattertiere sind erstaunlich farbenprächtig, andere wiederum sind so unauffällig gemustert, dass man sie fast nie zu sehen bekommt. Wie kommt das?

 

Freitag, 21. 6. 2019, 10 Uhr 

Pflege der Gartenanlage am Haus Busmann. Nicht nur für Profis, jede helfende Hand ist willkommen

 

Freitag, 28. 6. 2019, 19 Uhr

Vorstandssitzung im Haus Busmann

 

Juli 2019

Samstag, 13. Juli, 16 Uhr

NABU – Treff im Haus Busmann

 

Sonntag, 14. Juli, 9 Uhr

Storch und Co. In der Lippeaue                                                                                                Ornithologischer Sonntagmorgen mit Jürgen Hundorf                                                                                            Treffpunkt: Lippebrücke am Niederwerrieser Weg  

 

August 2019

Sonntag, 4. August, 9 Uhr

Storch und Co. In der Lippeaue                                                                                                Ornithologischer Sonntagmorgen mit Jürgen Hundorf                                                                                            Treffpunkt: Lippebrücke am Niederwerrieser Weg

Samstag, 10. August,16 Uhr

NABU – Treff im Haus Busmann

 

Samstag, 24. August, ab 18 Uhr  Maxipark                                                                                                               Fledermausfest 

 "Die Schönen der Nacht" stehen im Mittelpunkt von Infos, Basteln, Spiel und Spaß   

 

 

September 2019

 

Sonntag, 1. September 9 Uhr

Storch und Co. In der Lippeaue                                                                                                        Zum letzten Mal in diesem Jahr Ornithologischer Sonntagmorgen mit Jürgen Hundorf                              Treffpunkt: Lippebrücke am Niederwerrieser Weg  

 

Samstag, 14. September, 16 Uhr

NABU – Treff  im Haus Busmann

 

 

Samstag, 21. September, 15-18 Uhr Für Kinder
Kleine Flugmaschinen - eine Hainbuche                                                                                          Die Hainbuche ist zwar ein Baum, der im Hain wächst, aber sie ist keine Buche. Wildtiere und vor allem Mäuse schätzen diese Baumart sehr und können ihr erheblichen Schaden zufügen. Die Samen mit drei Flügeln verteilt der  Wind in alle Richtungen. Man nennt die Hainbuche  auch Eisenholz, seitdem Eisen knapp und teuer war. Wir überlegen und erforschen, warum manche seltsame Dinge über diesen Baum gesagt werden. 

            

Freitag, 27. September, 19 Uhr  Powerpoint-Vortrag im Haus Busmann

Geheimnis Natur – ökologische Intelligenz als Vorbild für Energie und Umwelt

Referent: Dipl.-Ing. Horst Borowski

 

 

Oktober 2019

 

Samstag, 12. Oktober, 13 Uhr

Hausputz im Haus Busmann, anschließend

16 Uhr NABU – Treff

 

 

Sonntag, 20. Oktober, 19 Uhr Haus Busmann

Wildbienen in Not

Rudolf Kischkel stellt in Wort und Bild wirksame Hilfsmaßnahmen für Jedermann vor.

 

 

November 2019

 

Samstag, 9. November, 16 Uhr

NABU – Treff im Haus Busmann

 

 

Freitag, 15. November, 19 Uhr Vortrag im Haus Busmann

Hamm und seine Vogelwelt in den letzten siebzig Jahren 

Entwicklungen in unserer Stadt an ausgewählten Beispielen aus der Sicht des Ornithologen.

Referent: Gerd Köpke

 

 

 

Samstag, 16. November, 15-18 Uhr    Für Großeltern, Eltern und Kinder
Unser Weihnachtsbaum hat eine Meise                                                                                        Wir stellen Meisenknödel her, sie werden in einem Weihnachtsbaum für Tiere aufgehängt. Gern können auch andere Leckereien wie Hirse Stangen, Äpfel und dergleichen dazu gehängt werden. So haben Mensch und Tier etwas vom Weihnachtsbaum.                                                                                                  Leitung : Dorothee Borowski, Julia Hartmann   

 

Dezember 2019

 Samstag, 14. Dezember, 16 Uhr

NABU – Treff im Haus Busmann

 

 

Samstag, 21. Dezember, 15-18 Uhr   Für Kinder

Weihnachtsbesuch                                                                                                                            Zusammen mit den Eltern warten wir auf einen besonderen Gast, den Weihnachtsmann, mit dem die kleinen Naturforscher des NABU einen gemütlichen Jahresabschluss feiern.

 

 

Silvester, 31. Dezember, 10 Uhr                                                                                                                             Jahresabschluss für Mitglieder                                                                                                          Nach einer gut einstündigen Wanderung gibt es in gemütlicher Runde Punsch und Suppe. (Anmeldung erwünscht, Kontakt s.u.)

 

 

zurück