Willkommen beim NABU Hamm e.V.

                                                       Unsere nächsten Veranstaltungen

                         Abstandsregeln sind einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen              

                Samstag,  8. August  16 Uhr             

     NABU - Treff  im Haus Busmann 

  in Coronazeiten ohne Kaffeetafel, Getränke in Selbstbedienung, Gespräche in kleinen Gruppen drinnen und draußen

 

Sonntag, 9. August, 9 Uhr

Ornithologischer Sonntagmorgen am Niederwerrieser Weg

Vogelbeobachtung in der Lippeaue mit Jürgen Hundorf

 


AKTUELL              SCHAUKASTEN               AKTUELL

                           

Forderungen der  Naturschützer in NRW an die Politiker:

 

 1. Flächenfraß verbindlich stoppen

2. Schutzgebiete wirksam schützen

3. Naturnahe und wilde Wälder zulassen

4. Naturverträgliche Landwirtschaft aktiv voranbringen

5. Biotopverbund stärken und ausweiten

6. Lebendige Gewässer und Auen sichern

7. Artenschutz in der Stadt fördern

8. Nationalpark in der Senne ausweisen

 

 


 

 

Die Mitmachaktion

 

I N S E K T E N S O M M E R

 

geht in die zweite  Runde vom

 

31. Juli bis 9 August

 

 

 

 

 

 

Zum Download des Zählbogens

__________________________________________________________________________   

  Hotline zum NABU Hamm: 0157 / 31 33 83 88

Jürgen Hundorf, 1. Vorsitzender

Wir beraten Sie gern bei Fragen zum Natur- und Artenschutz. Eine Auffangstation für hilflose Tiere steht in Hamm nicht zur Verfügung. Bei diesbezüglichen Fragen können wir leider nicht weiterhelfen. Übersicht über Tierpflegestationen in Deutschland

 

Fledermausschutz 0176 / 47 54 81 15

Rudolf Kischkel

 

      Anmeldung zum Newsletter