Willkommen beim NABU Hamm e.V.

"Vögel in der Lippeaue"

Die am 25. April geplante Exkursion kann aus bekannten Gründen nicht stattfinden.

Falls ein Ersatztermin festgelegt wird, finden Sie ihn hier.

 

 

AKTUELL              SCHAUKASTEN               AKTUELL

Mit dem Slogan „Insekten retten – Artenschwund stoppen“ werden alle Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen dazu aufgerufen, mit ihrer Unterschrift ein deutliches Signal für notwendige Maßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt in NRW zu setzen. Schon mehr als 70.000 Unterstützer haben sich eingetragen. Die Aktion läuft  weiter bis Juni 2021.

Das sind die Forderungen, die im Landtag zur Entscheidung vorgelegt werden sollen.                         

Hier können Unterschriftenlisten heruntergeladen werden.

 

 


 

Mitgliederzeitschrift

 

    Ausgabe 2020/21

Download
Naturschutz in Hamm 50.Jahrgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.3 MB



__________________________________________________________________________  

  Hotline zum NABU Hamm: 0157 / 31 33 83 88

Jürgen Hundorf, 1. Vorsitzender

                                                           Wir beraten Sie gern bei Fragen zum Natur- und Artenschutz.                                                                                                             Es gibt in Hamm   eine Auffangstation für verletzte Fledermäuse.                                                 

    Ansprechpartner für den  Fledermausschutz   in Hamm:  Rudolf Kischkel

0176 / 47 54 81 15          Email: Rudolf.Kischkel-Fledermaushilfe-Hamm@web.de

 Übersicht über Tierpflegestationen in Deutschland 

 

 

      Anmeldung zum Newsletter